MOB Eicklingen
MOB Peine
Previous slide
Next slide

Leistungsangebot

MOB EICKLINGEN & PEINE

MOB Eicklingen und Peine

Zur Kinder- und Jugendhilfe an der Hoste gehören zwei Mobile Betreuungen in Eicklingen und Peine.
Die Mobile Betreuung stellt ein Angebot für Jugendliche ab 16 Jahren mit insgesamt 6 Plätzen dar.

Es werden Hilfen zur Erziehung gemäß § 27 in Verbindung mit § 34, § 35a und § 41 SGB VIII angeboten.

Das Haus der Mobilen Betreuung in Eicklingen befindet sich im Ortskern. Sämtliche Anlaufstellen für das tägliche Leben sind fußläufig erreichbar.

Das Haus der Mobilen Betreuung in Peine liegt im Ortsteil Schwicheldt. Es hat eine gute Anbindung an den örtlichen Sozialraum. Den Jugendlichen steht hier ein Außengelände für verschiedene Aktivitäten zur Verfügung.

Die Räumlichkeiten dafür werden durch die Kinder- und Jugendhilfe an der Hoste GmbH angemietet oder sind in ihrem Besitz. Die Wohnungen verfügen über mehrere Zimmer (Privatraum für den*die Jugendliche*n) mit Küche und Bad.

Die mobile Betreuung bietet ein verlässliches und konstantes Team aus Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen. Vor dem Hintergrund unserer Betreuten ist der Aufbau und Erhalt einer tragfähigen Beziehung zwischen Betreutem und pädagogischen Mitarbeitendem unerlässlich. Dies ist eine besondere Aufgabe, die ein hohes Maß an Empathie, Geduld und Kreativität erfordert.
Gezielte Einzelgespräche stabilisieren und stützen diesen Prozess.
Damit das Team gemeinsam arbeiten kann, gibt es wöchentlich eine Dienstbesprechung, um sich abzustimmen. Darüber hinaus gibt es regelmäßig eine Leitungsrunde der verschiedenen Einrichtungen, welche eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitet. Dem Team steht regelmäßig eine Supervision zur Verfügung.

Vorrangig werden Jugendliche ab 16 Jahren aufgenommen, die keine Rund-um-die-Uhr Betreuung benötigen.
Im Fokus der pädagogischen Arbeit steht hier die ganzheitliche Entwicklung der Jugendlichen im Hinblick auf die eigenständige Lebensführung. Die Jugendlichen sollen erlernen sich selbst im direkten Lebensumfeld, sowie der Gesellschaft wahrnehmen und einbringen zu können und werden auf einen Übergang in ein eigenständiges Leben vorbereitet. Beispielsweise zählen dazu die schulische oder berufliche Integration, die Alltagsgestalrung und die Unterstützung bei Behördengängen.

Laden Sie das vollständige Leistungsangebot hier herunter

Einen neuen Standort hinzufügen

×
×