Leistungsangebot Treffpunkt

Wohngruppe Treffpunkt

In Schwicheldt im Landkreis Peine befindet sich die stationäre Wohngruppe Treffpunkt, die über sieben Plätze für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von zwölf Jahren verfügt.

Hier werden Hilfen zur Erziehung gemäß §27 in Verbindung mit §34, §34 in Verbindung mit §41, §35a und §41 SGB VIII angeboten.

Jugendliche sollen in dieser Wohngruppe ein Zuhause finden, indem Sie sich weiterentwickeln können und auf ein eigenständiges Leben vorbereitet werden. Sicherheit und Halt in Ihrem Leben finden die Jugendlichen hier. Durch die ländliche Umgebung sollen die Betreuten hier zur Ruhe kommen können, um sich mit ihren eigenen Befindlichkeiten beschäftigen zu können.

Das Betreuerteam setzt sich, wie auch in den anderen Einrichtungen, aus Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Sozialassistent*innen zusammen. Die Mitarbeitenden sind dazu angehalten, sich an den mitgebrachten Möglichkeiten der Jugendlichen zu orientieren, diese auszubauen und ressourcen – sowie lösungsorientiert zu arbeiten. Kleine Lernschritte werden gemeinsam erarbeitet und im Alltag integriert. Durch diese Förderung sollen sich die Betreuten weiterentwickeln und auf ein eigenständiges Leben vorbereitet werden.
Auch hier findet eine wöchentliche Dienstbesprechung statt, sodass das Team sich abstimmen kann. Darüber hinaus gibt es regelmäßig eine Leitungsrunde aller Einrichtungen, welche eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitet.
Dem Team steht regelmäßig eine Supervision zur Verfügung.

Die Betreuten werden in allen Bereichen nach Ihren Möglichkeiten von uns beteiligt. Nachfolgend dafür ein Beispiel anhand des Gruppenalltages.

Das zentrale Thema des Treffpunkts ist die Verselbstständigung. Durch sieben Einzelzimmer werden stufenweise alle für eine Verselbstständigung notwendigen Schritte gefördert. Dazu zählen beispielsweise die Strukturierung des Tagesablaufs, die sinnvolle Einteilung von Geldern und das Sauberhalten des eigenen Wohnbereiches.

Die Wohngruppe liegt ländlich, gut in das soziale Umfeld eingebunden. Die Stadt Peine ist in einer Viertelstunde mit dem Bus erreichbar. Durch die Nähe zu den anderen stationären Wohngruppen des Trägers sind kurze Wege und schnelle Interaktionen gesichert.

Zu der Wohngruppe gehört ein Außengelände, welches vielfältige Möglichkeiten für die Jugendlichen bietet.

Laden Sie das vollständige Leistungsangebot hier herunter

Einen neuen Standort hinzufügen

×
×